500 Euro für ein neues Binokular

Spende der VR-Bank Westküste in St. Peter-Ording

13.12.2019

Über eine vorweihnachtliche Spende konnte sich die Schutzstation Wattenmeer in St.Peter-Ording freuen. Inke Thormählen von der örtlichen Filiale der VR-Bank Westküste überreichte Stationsleiterin Katharina Stephan und dem Freiwilligenteam der Station einen symbolischen Scheck über 500,- Euro. Verwandt werden soll das Geld für eine neue und robuste Stereolupe in der Ausstellung des Nationalparkhauses. Das alte Binokular hatte nach sechs Jahren der Dauerbenutzung nicht mehr standgehalten. Wir danken ganz herzlich für die Unterstützung!